IT-Service
IT-Service – Erfolgreich, verlässlich und „compliant“

IT-Service heißt, Anwenderanforderungen technisch zu verstehen und den Service gezielt hierauf abzustellen. IT-Service heißt zunehmend auch, Vorgabesystemen wie ISO-Standards oder BSI-Anforderungen zu genügen. Das Competence Center IT-Service hilft, Optimierungspotenziale bzw. Änderungsbedarf zur ermitteln, liefert Denkanstöße und bietet Workshop-Moderation zur umgebungsgerechten Lösungsfindung. Das Competence Center IT-Service begleitet auf Wunsch den Weg zur „Compliance“ von Service und Betriebsdokumentation, beratend und über aktive Beiträge zu Einführung, Optimierung und Dokumentation von IT-Bereitstellung und -Betrieb.

Sie wollen ein prüfendes „Auge von außen“?  Sie sollen IT-Services optimieren, gezielt konform zu Anforderungen von Revision, Sicherheitsbeauftragtem o.Ä. gestalten und die Betriebsdokumentation anforderungskonform abfassen? Sie wollen IT-Wartungs- oder –Serviceverträge mit präzise definiertem Service Level (SLA) abschließen? Sie müssen IT-nahe Beiträge zu Business Continuity/ Notfallmanagement optimieren und hierzu eigene und Fremdleistungen geeignet auslegen und kombinieren? Wir unterstützen Sie gerne.

Unsere Experten verbinden Kenntnisse zu aktueller Technik mit Praxiserfahrung zu deren Bereitstellung und Betrieb. Konformität zu typischen Vorgaben wie ITIL/ ISO 20000, ISO 27001 bzw. IT-Grundschutz nach BSI u.Ä. gehört dabei ebenso zur angebotenen Expertise wie praxistaugliche und reibungslose Gestaltung von Arbeitsteiligkeit und Abläufen im IT-Service. Bei der Gestaltung von Kosten- und Preisbildungs-Aspekten zu IT-Services können unsere Berater auf Erfahrung aus Konsumenten- und Dienstleister-Perspektive zurückgreifen – die beste Basis für realistische und für beide Seiten faire Preismodelle im Outsourcing von (Teil-)Leistungen.

Ob Service-Anteile in Eigenleistung oder in Form von externen (Teil-)Leistungen erbracht werden: Wir unterstützen Sie gerne bei der Schaffung notwendiger Rahmenregelungen,  der Gestaltung und Optimierung von Abläufen und Informationsflüssen sowie präziser Spezifikation von Service-Qualität und Vorgehensweise zu ihrer Messung und Bewertung. Derartige Unterstützung erfolgt unter Berücksichtigung von Best Practices und der ggf. für Ihre Umgebung relevanten Compliance-Anforderungen,  für die typischen Kernpunkte der Service-Praxis wie

  • Prozesse in IT-Betrieb und Anwenderbetreuung – Audits, Gestaltung, Optimierung
  • Business Continuity / Notfallmanagement im IT-Bereich – Notfallvorsorge, Notfallpläne und –Handbücher
  • Outsourcing – Checkups, Gestaltung, Service-Level-Definition und -Agreements, Ausschreibung
  • IT-Service-Dokumentation – Optimierung / Erstellung unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen