Primärspeicher mit SSD, Backup auf Platten

Als Ergebnis einer Ausschreibung setzt ein Kunde der ComConsult Beratung und Planung GmbH konsequent auf neue Technik im Speicherbereich. Für Primärspeicher wird ein redundantes und auf zwei Serverräume verteiltes System eingesetzt, das ausschließlich aus Speicher des Typs SSD (Solid State Drive) besteht. Für Datensicherung (Backup) wird in jedem Raum ein ausschließlich aus Nearline-Festplatten bestehendes System genutzt. So wird die klassische Festplatte aus dem Primärbereich in den Backup-Bereich verdrängt. Tapes kommen nicht mehr zum Einsatz.

Competence Center Data Center