Thema: "RZ"

Blogbeitrag: Verteilter Storage erhält Einzug in reguläre Rechenzentren

Verteilte Dateisysteme, einst eine Nischenlösung für High-Performance Systeme und Supercomputer, finden immer häufiger auch im „normalen“ Rechenzentrum Anwendung. Durch die hohe Leistung moderner CPUs können die ursprünglich als rechenintensiv geltenden Aufgaben eines verteilten Dateisystems als Bestandteil einer Virtualisierungslösung implementiert werden. Das Spektrum der Anbieter geht hierbei von Herstellern hochintegrierter Systeme wie Nutanix (NDFS) über die Entwickler von Hypervisoren (VMWare vSAN) bis hin zu Drittfirmen, die Lösungen mit erweiterten Funktionen entwickeln (z.B. DataCore). Diese Systeme erreichen eine extrem hohe Leistung durch eine breite Verteilung der Daten über alle beteiligten Systeme. Dabei können Kapazitäten und Übertragungsraten erreicht werden, die ein typisches SAN übertreffen. Die Datensicherheit wird dabei durch RAID-Mechanismen auf Blockebene sichergestellt. Durch den Wegfall von dedizierten SANs und Storage-Controllern kann diese Lösung zu signifikanten Ersparnissen führen.

Zum Beitrag

Blogbeitrag: 100Gigabit Ethernet wird erschwinglich

Die Preise für 100Gigabit Ethernet sind in den letzten Jahren auf ein Niveau gesunken, das die Implementierung von 100Gigabit Ethernet in einer steigenden Zahl von Rechenzentren erschwinglich macht. Zum Beispiel beträgt der Listenpreis eines 36-Port-Moduls für Cisco Nexus 9500 unter 36.000 US-Dollar. Auch wenn der Listenpreis eines Cisco-Transceivers des Typs QSFP-100G-SR4 weiterhin knapp 2.000 US-Dollar beträgt, lassen immer mehr Hersteller den Einsatz von Transceivern anderer Hersteller zu. Der Markpreis eines solchen Transceivers ist auf unter 250 € gesunken. Ein Transceiver für 100GBase-LR4 mit 10 km Reichweite wird für weniger als 2.000 € und ein Transceiver für 100GBase-ER4 mit 40 km Reichweite für ca. 5.200 € angeboten.

Zum Beitrag

Blogbeitrag: Co-Location als Trend

Immer mehr Unternehmen benötigen eine möglichst hohe Flexibilität beim Zugang zu öffentlichen Clouds. Nicht selten setzen sich Unternehmen zum Ziel, in Zukunft zu relativ geringen Kosten und in relativ kurzer Zeit zwischen großen Public Clouds von Amazon, Google, Microsoft und anderen Anbietern wechseln zu können. Die Verteilung der Last auf verschiedene Public Clouds ist eine weitere Anforderung von Unternehmen. Diese Ziele werden in vielen Fällen am besten erreicht, wenn die Unternehmen einen „neutralen“ Präsenzpunkt möglichst nahe den Präsenzpunkten der Public Clouds unterhalten. Geeignet hierfür sind die Standorte der Co-Location-Anbieter, in denen die führenden Public Clouds in der Regel präsent sind.

Zum Beitrag

Blogbeitrag: VMware Cloud on AWS

VMware Cloud on AWS ist ein Service, der aus einer Zusammenarbeit von Amazon und VMware entstanden ist. Mit diesem Service kann eine Organisation eine virtualisierte Umgebung realisieren, für die physische Ressourcen in der Amazon Cloud genutzt werden. Im privaten Rechenzentrum einer Organisation kann VMware Cloud on AWS mit einer VMware-Umgebung auf der Basis physischer Ressourcen kombiniert werden. Funktionen wie zum Beispiel vMotion, mit denen ein Betreiber einer VMware-Umgebung vertraut ist, können in der Kombination aus privatem RZ und Amazon Cloud genutzt werden. Für den Service werden Bare-Metal-Ressourcen mit aktueller Technologie (zum Beispiel NVMe Storage) bei Amazon genutzt.

Zum Beitrag

Event: Aufbau und Management von Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen

Aufbau und Management von Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen
04. Juni 2018 – 06. Juni 2018 Bonn

Event: Aufbau und Management von Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen

Aufbau und Management von Internet-DMZ und internen Sicherheitszonen
12. März 2018 – 14. März 2018 Berlin

Event: Unternehmensnetze folgen nicht immer dem Beispiel der Hyperscaler

Unternehmensnetze folgen nicht immer dem Beispiel der Hyperscaler

Der Netzwerk Insider Juni 2016

Event: Vorsicht mit „Roaming Profiles“!

Vorsicht mit „Roaming Profiles“!

Der Netzwerk Insider Juni 2016

Event: Strukturierte Verkabelung für Technische Gebäudeanlagen

Strukturierte Verkabelung für Technische Gebäudeanlagen

Der Netzwerk Insider Oktober 2016

Event: Redesign von WAN- und Internet-Zugängen

Redesign von WAN- und Internet-Zugängen

Der Netzwerk Insider Mai 2016

Event: Georedundante Rechenzentren

Georedundante Rechenzentren

Der Netzwerk Insider August 2016

Event: Software-Defined Wide Area Network

Software-Defined Wide Area Network

Der Netzwerk Insider Juli 2016

Event: Interne Absicherung der IT-Infrastruktur

Interne Absicherung der IT-Infrastruktur
18. Juni 2018 – 20. Juni 2018 Hannover

Event: Rechenzentrumsdesign – Technologien neuester Stand

Rechenzentrumsdesign – Technologien neuester Stand
09. Juli 2018 – 11. Juli 2018 Bonn

Event: Leistungsfähige, skalierbare, hochverfügbare, sichere und wirtschaftliche Speicherlösungen

Leistungsfähige, skalierbare, hochverfügbare, sichere und wirtschaftliche Speicherlösungen
04. Juni 2018 – 05. Juni 2018 Bonn

Event: High Performance Storage

High Performance Storage

Der Netzwerk Insider Mai 2015

Event: Schluss mit dem Rangierchaos: Das intelligente Rangierfeld macht alles einfacher

Schluss mit dem Rangierchaos: Das intelligente Rangierfeld macht alles einfacher

Der Netzwerk Insider April 2015

Event: Warum Private Cloud? Und wie?

Warum Private Cloud? Und wie?

Der Netzwerk Insider Februar 2015

Event: Quality of Service, die Anwendung muss mitmachen – unbedingt!

Quality of Service, die Anwendung muss mitmachen – unbedingt!

Der Netzwerk Insider August 2014

Event: RZ-Kopplung – Georedundanz für Rechenzentren

RZ-Kopplung – Georedundanz für Rechenzentren
12. März 2018 Bonn

Event: Rechenzentrumsdesign – Technologien neuester Stand

Rechenzentrumsdesign – Technologien neuester Stand
12. März 2018 – 14. März 2018 Bonn

Event: Interne Absicherung der IT-Infrastruktur

Interne Absicherung der IT-Infrastruktur
09. April 2018 – 11. April 2018 Düsseldorf

Event: Verkabelungssysteme für Lokale Netze

Verkabelungssysteme für Lokale Netze
04. Juni 2018 – 05. Juni 2018 Bonn

Event: Data Center in a Box und die Folgen für die Informationssicherheit

Data Center in a Box und die Folgen für die Informationssicherheit

Der Netzwerk Insider April 2014

Event: RZ-Zukunft: Standards oder Proprietäres?

RZ-Zukunft: Standards oder Proprietäres?

Der Netzwerk Insider Oktober 2014