Hoch lebe der BrexIT!

Nein, es geht mir nicht um die wirtschaftlichen Folgen des „Brexit“ für die IT. Aber das Aus-scheren der Briten aus der EU macht manches einfacher – jedenfalls für das Vereinigte Kö-nigreich.

Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) für die Digitalisierung von Krankenhäusern

Mit einem Investitionsprogramm verschafft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Krankenhäusern ein digitales Update mithilfe des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) von September 2020.

Medientechnik wird zunehmend Teil der IT

Wenn man sich die aktuellen Medientechnikinstallationen in Office-Umgebungen ansieht, trifft man häufig auf einfache Insellösungen, die im Normalfall höchstens mit einigen Komponenten der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) kommunizieren.

nVIDIA — ein neuer Stern am Netzwerkhimmel?

Sicher haben einige von Ihnen schon mitbekommen, dass nVIDIA seit März 2019 seine Aktivitäten im Bereich Netzwerklösungen durch die Übernahme von Mellanox verstärkt hat.

DDoS – Einfacher Angriff, komplexe Gegenmaßnahmen

Distributed Denial of Service – DDoS, eine Angriffsform, die in den letzten Jahren immer häufiger aufgetreten ist. Aber was genau ist DDoS und woher kommen die Angriffe? Und noch wichtiger: Wie schütze ich mich bzw. meine Infrastruktur davor?

Digitalisierung der Schulen: kaum Bewegung seit mehr als 20 Jahren

Die Corona-Pandemie hat uns allen schmerzlich vor Augen geführt, wie es um die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen in Deutschland steht.

Die technologische Verzwergung eines Kontinents

Liebe Zuhörer,
dieser Text ist eine Polemik in ihrer ursprünglichen Bedeutung, also der Streitkunst und nicht mit dem Ziel behaftet, die eigene Meinung durchzusetzen.

Was aber trieb mich eigentlich zu diesem Text?

Nun, der Auslöser war eine Videokonferenz mit Atos/Unify, welche ihre zukünftige Strategie und Ausrichtung im Bereich der Telekommunikation darlegten.

Corona-Warn-App – aktuelle Entwicklung, Migration auf neue Geräte

Die Corona-Warn-App ist jetzt schon seit einigen Wochen verfügbar und kann als durchaus erfolgreich bezeichnet werden. Über 16 Millionen Menschen haben die App mittlerweile heruntergeladen, und sie wird von anderen Ländern wie Großbritannien als Beispiel herangezogen, wie man es „richtig“ macht. Gerade der transparente Umgang mit der Entwicklung hat hier Vertrauen geschaffen. Und: Apple und Google haben den Quellcode ihrer Kontaktverfolgungsschnittstelle offengelegt.

Last- und Performance-Tests – die Grenzen einer Applikation austesten

Moderne Applikationen, insbesondere wenn sie aus der Cloud bereitgestellt werden, sind im Allgemeinen skalierbar und für eine große Anzahl User ausgelegt. Dazu können beispielsweise Technologien wie Container oder Function-as-a-Service (FaaS) eingesetzt werden. Dabei kommt in den meisten Fällen zur Kommunikation HTTP oder HTTPS zum Einsatz.

Passwörter – Lockerung heißt: mehr Eigenverantwortung

Einmal im Jahr veröffentlicht das BSI eine neue Version seines Grundschutzkompendiums. Anlässlich der Edition 2020 gab es eine kleine Welle von Artikeln in der Fachpresse zum Themenbereich Passwortgebrauch. Es wurde darauf hingewiesen, dass jetzt vom BSI auf bestimmte feste Forderungen bzgl. Passwortgestaltung und Passwortwechsel verzichtet wird.