Erstes 5G-Standalone-Netz in Deutschland verfügbar

/
Mitte April verkündete Vodafone, dass alle 3,5-GHz-Standorte an eine eigene 5G-Infrastruktur angeschlossen werden. Damit läutet Vodafone die zweite Phase des 5G-Ausbaus ein, in der die in den Medien versprochenen neuen Funktionen von 5G zum Vorschein kommen. Neben einer niedrigen Latenz sollen nun auch hohe Datenraten sowie eine deutlich höhere Endgeräteanzahl pro Zelle möglich sein.

Speichermedien – Micron stellt Produktion von 3D XPoint ein

/
Lokale TK- und UC-Lösungen haben es in Zeiten von Covid-19 schwer. Ihre Daseinsberech-tigung wird zunehmend in Zweifel gezogen, und dies mit Recht. Ein Beispiel für die Unzuläng-lichkeiten ist das Thema New Work.

TGA und IT, Hochzeit wider Willen?

/
Die klassische TGA-Planung wird kurzfristig damit konfrontiert, dass die raum- oder gar etagenübergreifende Kommunikation der Regelungs- und Alarmierungstechnik IP-/Ethernet-basierend erfolgt und damit Technologien eingesetzt werden, zu denen bereits seit mehreren Jahrzehnten außerhalb des TGA-Umfeldes ein unverzichtbares Expertenwissen existiert. Dieses IT-Spezialwissen kann kurz- und mittelfristig nicht adäquat selbst aufgebaut werden. Ein Zugehen auf die IT ist unerlässlich.

IoT unter der Gürtellinie

/
Der Bereich der Smart Technologies, mit dem ich mich beschäftige, umfasst normalerweise smarte Komponenten der Gebäudetechnik oder unterschiedlichste Sensoren, die einen Mehrwert für den Nutzer bringen sollen. Allerdings haben wir schon 2017 für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine Marktübersicht zu Consumer-IoT-Produkten erstellt.

Die Auswirkungen der Pandemie auf die Kommunikation in Unternehmen

/
Lokale TK- und UC-Lösungen haben es in Zeiten von Covid-19 schwer. Ihre Daseinsberech-tigung wird zunehmend in Zweifel gezogen, und dies mit Recht. Ein Beispiel für die Unzuläng-lichkeiten ist das Thema New Work.

QoS und Microsoft 365

/
Microsoft empfiehlt dringend, den Datenverkehr für Microsoft 365 auf dem kürzesten Weg in die Microsoft-Cloud zu routen. Dies bedeutet normalerweise, einen lokalen Internet-Breakout zu nutzen. Die Nutzung eines zentralen Internet-Breakouts führt in der Regel zu einer Ver-schlechterung der Dienstgüte, auch unter Einsatz von DSCP im Kundennetz.

Ersetzt QUIC bald TCP?

/
Seit 2013 arbeitet Google an einem neuen Webprotokoll namens QUIC (Quick UDP Internet Connections). Es ist eine Weiterentwicklung der SPDY-Forschung. Ging es bei SPDY darum, mittels Multiplexing bei TCP die Übertragungsgeschwindigkeit zu erhöhen, soll QUIC TCP für Web-Anwendungen überflüssig machen.

ONVIF – Videoüberwachung leicht gemacht

/
Ins Leben gerufen wurde ONVIF 2008 von AXIS, Sony und Bosch Security Systems und hat sich dabei zur Aufgabe gemacht, wie IP-fähige Videoüberwachungsprodukte unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren können. Dies hat dafür gesorgt, dass heute rund 500 Firmen über 14.000 Produkte bereitstellen, die ONVIF unterstützen.