Auslagerung von IBM IT Infrastructure Services

Bis Ende 2021 soll der IBM-Bereich für System-Outsourcing und Hosting ausgelagert und als neue Firma an die Börse gebracht werden. IBM trennt sich noch nicht von den eigenen Mainframes, Power-System und Storage-Lösungen.

Eine KI auf Reddit – Noch einmal gut gegangen

Nehmen wir an, Forscher entwickeln eine Künstliche Intelligenz (KI), die so guten Text erzeugt und so schwer von einem Menschen zu unterscheiden ist, dass die Forscher ihre Ergebnisse nicht, wie sonst üblich, veröffentlichen.

Herausforderung: Der Rechenzentrumsumzug

Der „White Space“ ist eingerichtet, die Racks stehen und die Verkabelung ist installiert, jetzt geht es an den Umzug der „Elektronik“. Ist doch eigentlich ganz einfach: Es werden Komponenten in den Karton gepackt, in das neue RZ transportiert, wieder ausgepackt und eingebaut. Soll jedoch das neue Rechenzentrum zügig und ohne Probleme produktiv in Betrieb gehen, liegt die Tücke im Detail, denn an manche Risiken denkt man nicht im Traum. Zur Vermeidung bzw. Minimierung der Risiken ist eine Planung des Umzugs von A bis Z inklusive eines passenden, schriftlich festgehaltenen Konzeptes extrem wichtig.

Hoch lebe der BrexIT!

Nein, es geht mir nicht um die wirtschaftlichen Folgen des „Brexit“ für die IT. Aber das Ausscheren der Briten aus der EU macht manches einfacher – jedenfalls für das Vereinigte Kö-nigreich.

Lehren aus einem Azure-Cloud-Incident

Am 28.09. gab es teilweise massive Probleme mit „Diensten der Azure-Cloud“. Auf den ersten Blick war dies kein sensationelles Ereignis, zumal es keinen Totalausfall gab und laut Microsoft-Statistik Europa auch noch am wenigsten betroffen war.

Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) für die Digitalisierung von Krankenhäusern

Mit einem Investitionsprogramm verschafft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Krankenhäusern ein digitales Update mithilfe des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) von September 2020.

Wir können Mobilfunkplanung!

Mit der Software von iBwave und einem QualiPoc Handheld von Rohde & Schwarz erweitert die ComConsult ihr Portfolio um die Mobilfunkplanung. Simulationen im 3D-CAD-Modell sowie Funkausleuchtungen vor Ort führen wir für Sie durch. Und das alles in der hohen ComConsult-Qualität, die Sie bereits an unseren WLAN-Planungen schätzen.

Vom Wert der zweiten Meinung im IT-Alltag

Einmal im Jahr veröffentlicht das BSI eine neue Version seines Grundschutzkompendiums. Anlässlich der Edition 2020 gab es eine kleine Welle von Artikeln in der Fachpresse zum Themenbereich Passwortgebrauch. Es wurde darauf hingewiesen, dass jetzt vom BSI auf bestimmte feste Forderungen bzgl. Passwortgestaltung und Passwortwechsels verzichtet wird.

iOS / iPadOS 14 – Der Apple Business Manager versteht jetzt SCIM

SCIM wurde 2011 entwickelt und 2015 als Standard der Internet Engineering Task Force in RFC 7644 festgelegt. Hierbei handelt es sich um eine standardisierte REST-Schnittstelle, die es erlaubt, Informationen zu Benutzeridentitäten zwischen IT-Systemen auszutauschen. Dieses Jahr wird der Standard durch den Apple Business Manager umgesetzt.

Passwörter – Lockerung heißt: mehr Eigenverantwortung

Einmal im Jahr veröffentlicht das BSI eine neue Version seines Grundschutzkompendiums. Anlässlich der Edition 2020 gab es eine kleine Welle von Artikeln in der Fachpresse zum Themenbereich Passwortgebrauch. Es wurde darauf hingewiesen, dass jetzt vom BSI auf bestimmte feste Forderungen bzgl. Passwortgestaltung und Passwortwechsels verzichtet wird.