Hochverfügbare Rechenzentrumskopplung Made in Germany – von Anfang an richtig planen

Die Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche – im Besonderen das Internet of Things (IoT), die Cloudification, Machine Learning und 4K-Videostraming – bringt unsere Netze ans Limit. Leistungsstarke, hochverfügbare Rechenzentrumskopplungen sind gefragt. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Planung – von der Internetanbindung bis zur Auswahl der DWDM-Verbindung – achten sollten.

In diesem kostenlosen Webinar erfahren Sie, wie VPN, MPLS und Ethernet Connect bei der Planung oder Aufrüstung eines Data Center Interconnect zu berücksichtigen sind. Lernen Sie die Funktionsweise von DWDM-Verbindungen kennen. Ob SFP, FSP+, QSFP28 oder QSFP-DD: Sie erhalten eine Übersicht über die wichtigsten Formfaktoren optischer Transceiver, deren Datenraten und grundlegendes Wissen zur NRS- und QMA-Codierung.

Zusammenfassung der Inhalte des Webinars:

  • Rechenzentrumskopplung richtig planen: vom Internetanschluss bis zur DWDM-Verbindung
  • 25,6 Tbit/s über 1 Glasfaserpaar: So gelingt die Kapazitätserweiterung!
  • Gefahr Lauschangriff: sichere Verbindungen dank AES 256 Bit & Faser-Monitoring
  • Transceiver Evolution: von SFP, SFP+, QSFP+, QSFP28 bis zu QSFP-DD
  • Marktausblick: die 400 / 800G-Technologietrends

Preis

kostenlos (1 Stunde)

<a href="https://www.comconsult.com/author/mfoerster/">Markus Förster</a>

Markus Förster