Hybrid Cloud mit Windows Server 2019

17.10.2018 / Dr. Behrooz Moayeri / Leiter des Competence-Centers Data Center

Microsoft Windows Server 2019 unterstützt einige Funktionen, die in bisherigen Versionen des Betriebssystems nicht enthalten waren. Dazu gehört der Storage Migration Service, der die Übertragung von Daten, Sicherheitseinstellungen und Konfigurationen von Bestandssystemen zu Windows Server 2019 oder in die Azure Cloud unterstützt. Der neue Azure Network Adapter ermöglicht den Anschluss von Windows Server 2019 an ein Virtual Private Network (VPN) in der Azure Cloud. Enhanced Azure AD Authentication erlaubt die Integration von Windows Server 2019 in Azure Active Directory. Mit diesen Funktionen wird der Aufbau einer hybriden Cloud, die on-premise-Server mit Instanzen in der Azure Cloud kombiniert, erleichtert.