Kostenlos: Service Monitoring

Monitoring ist mittlerweile ein vielschichtiger Begriff. Sowohl die einzelne technische Komponente als auch eine aus verschiedenen Elementen gebildete IT-Systemlösung benötigen ein Monitoring für Qualitätsmanagement und Steuerung. Darüber hinaus sollten ebenso Aktivitäten und Prozesse zu Bereitstellung, Betrieb und Support der Komponenten und IT-Lösungen in ein entsprechendes Monitoring eingebunden werden.

Längst reicht es also nicht mehr, Technik funktionsfähig und sicher zur Verfügung zu stellen. Die bedarfsgerechte Kombination von Nutzungsangeboten als Services mit definierten Mindestqualitäten bis hin zu scharfen Service Level Agreements soll über ein Service Management realisiert, koordiniert und gesteuert werden.

Ein hierzu passendes Service Monitoring muss die Nutzerperspektive stärker in den Fokus rücken – und das oft für Kombinationen aus eigenen internen IT-Services, Outsourcing- Beiträgen und Cloud Services. Hier gibt es einiges zu beachten, um dies als effektiven Baustein zur Gesamtheit aller Monitoring-Aktivitäten und -Sichten zu realisieren.

In diesem kostenlosen Webinar vermittelt Ihnen unser Experte Einblicke in die Herausforderungen bei der Gestaltung eines Service Monitoring und wichtige Ansätze zum Lösungsweg.

Zusammenfassung der Inhalte des Webinars:

  • Service Monitoring – wozu wird das gebraucht?
  • Service-Management und Service-Integration – spezielle Sichtweisen im Monitoring
  • Nutzung von Tools und Lösungen im Service Monitoring – was ist wichtig?
  • Service Monitoring im Zusammenspiel mit anderen Monitoring-Schwerpunkten
  • Erfahrungen zum Thema aus Beratungsprojekten – Stolperfallen, Ansätze zum Vorgehen

Preis

kostenlos (1 Stunde)

Besuchen Sie unser Seminar: Hybrid Cloud: RZ der neuen Generation
<a href="https://www.comconsult.com/author/oliver-flues/">Oliver Flüs</a>

Oliver Flüs