Herr Matthias Franke ist seit 2012 Senior Consultant bei Drees & Sommer und blickt auf 18 Jahre Berufserfahrung zurück. Als Experte für Resilienz kritischer Infrastrukturen liegen seine Schwerpunkte auf der Vorbereitung und fachlichen Leitung von Resilience-Tests (Funktions-, Last- und Redundanztests) sowie der Resilience-Analyse und Optimierung hochverfügbarer DC-Infratrukturen. Zudem ist er Mitglied im Normenausschuss EN 50600 – Resilienz-KPIs und hat die Prüfung zum TSI.Professional abgeschlossen. Er gilt als Spezialist für elektrotechnische Anlagen.