Beiträge

Stabiler Betrieb hat Vorrang!

/
Von einigen unserer Kunden erfahren wir, dass in dieser Pandemiezeit der stabile Betrieb von IT-Infrastrukturen für die gesamte Organisation geschäftskritisch geworden ist. Es gibt bereits personelle Engpässe bei der Wahrnehmung wichtiger Betriebsaufgaben für die IT.

Absicherung von Videokonferenzen nach BSI

/
Wir stellen das am 14. April 2020 vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlichte Kompendium Videokonferenzsysteme (KoViKo) vor und diskutieren die Konsequenzen für die Absicherung von realen Lösungen.

IT-SiG 2.0 – Müllentsorgung wird KRITIS & sonstige Pläne für das BSI

/
Die voranschreitende Digitalisierung führt zu immer neuen Gefahren für kritische Infrastrukturen, aber auch für andere Unternehmen im öffentlichen Interesse. Diesem Umstand trägt das Bundesinnenministerium mit dem „zweiten Gesetz zur Erhöhung informationstechnischer Systeme“ (IT-Sicherheitsgesetz 2.0), das momentan als Referentenentwurf vorliegt, Rechnung.

IT-SiG 2.0 – Müllentsorgung wird KRITIS & sonstige Pläne für das BSI

/
Von mir bisher völlig unbemerkt hat die US-amerikanische Regulierungsbehörde (Federal Communications Commission, FCC) am 24. April dieses Jahres eine seit längerem erwartete Entscheidung veröffentlicht (https://docs.fcc.gov/public/attachments/FCC-20-51A1.pdf): Es werden zusätzliche Frequenzbereiche im 6-GHz-Band für die „unlizenzierte Nutzung“ freigegeben.

BSI revidiert Passwortwechsel

/
Mit der Neuauflage des Grundschutzkompendiums vom 01. Februar 2020 verabschiedet sich auch das BSI von der Forderung der regelmäßigen Passwortänderung.

BSI differenziert Betriebs- und Georedundanz

/
Es gibt einen Zielkonflikt für Betreiber redundanter Rechenzentren: Ist der Abstand zwischen RZ-Standorten kleiner als 100 km, drohen Großereignisse alle Standorte zu beeinträchtigen. Ist der Abstand größer, können Daten zwischen den RZ-Standorten nicht synchronisiert werden. Das BSI empfiehlt eine Abwägung und eine schriftliche Begründung, warum man sich für das eine oder das andere entscheidet.

Veranstaltungen

Absicherung von Videokonferenzen nach BSI

Wir stellen das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlichte Kompendium Videokonferenzsysteme (KoViKo) vor und diskutieren die Konsequenzen für die Absicherung von realen Lösungen.