Schlagwortarchiv für: Georedundanz

Wenn die Cloud plötzlich verdunstet

In der Nacht vom 9. auf den 10. März 2021 ist beim Rechenzentrum- und Cloud-Anbieter OVH in Straßburg eines der vier Rechenzentren vor Ort komplett zerstört worden (SBG-2) und ein weiteres teilweise (SGB-1).

Storage: Sicherheit und Betrieb

In diesem Seminar werden die wichtigsten Aspekte für den alltäglichen Betrieb von Storage-Lösungen präsentiert. Dabei werden sowohl IT-Sicherheitsaspekte als auch die Bereiche Backup, Desaster Recovery und Cloud Storage beleuchtet.

BSI differenziert Betriebs- und Georedundanz

Es gibt einen Zielkonflikt für Betreiber redundanter Rechenzentren: Ist der Abstand zwischen RZ-Standorten kleiner als 100 km, drohen Großereignisse alle Standorte zu beeinträchtigen. Ist der Abstand größer, können Daten zwischen den RZ-Standorten nicht synchronisiert werden. Das BSI empfiehlt eine Abwägung und eine schriftliche Begründung, warum man sich für das eine oder das andere entscheidet.

quo-vadis-it-infrastruktur

Quo vadis IT-Infrastruktur: Welche Themen sind aktuell?

Aus meiner Beratungspraxis kenne ich eine übliche Vorgehensweise bei der Planung von Projekten und Vorhaben im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur: Zur Vorbereitung und Begründung der Budget-Zuweisung für das kommende Jahr sammelt man die „Themen“ durch die Befragung der Experten in der Organisation.

Schlagwortarchiv für: Georedundanz

Storage: Sicherheit und Betrieb

10. März 9:30 17:00

Veranstalter

Dr. Markus Ermes
Telefon:
02408-951-0
E-Mail:
kundenservice@comconsult.com
Website:
Veranstalter-Website anzeigen

Online-Seminar

Germany

Dr. Markus Ermes

02408-951-0

Veranstalter-Website anzeigen