Schlagwortarchiv für: GLT

Der neue BSI-Standard zur Gebäudetechnik – das Projektinterview

Zusammen mit dem BSI haben die Experten von ComConsult neue Standards für das Technische Gebäudemanagement und die Gebäudeautomation erarbeitet, die nächstes Jahr zur Anwendung kommen werden. Das wird so manchen Gebäudetechnikhersteller vor große Herausforderungen stellen. Thomas Steil gibt in diesem Interview erste Einblicke.

Der BSI-Grundschutz für (smarte) Gebäude

Im Rahmen unserer Kundenprojekte befassen wir uns in den letzten Jahren immer häufiger mit den Netzwerken der Gebäude. Damit ist hier allerdings nicht das klassische Office-Netz gemeint, sondern die Netzwerke zum Betrieb des Gebäudes. Insbesondere die Netze der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) werden immer anspruchsvoller, je smarter und vernetzter ein Gebäude wird. Da gerade der Bedarf an smarten Bürogebäuden, sogenannten Smart Commercial Buildings, rasant wächst, muss hier auch das Netzwerk Schritt halten.

Chaos in der Gebäudetechnik mit weitreichenden Folgen

In letzter Zeit wurde die ComConsult immer häufiger mit der Ist-Analyse von Gebäudenetzen beauftragt, weil Eigentümer oder Betreiber mittlerweile entdeckt haben, dass die Gebäude unsicherer und zunehmend unbetreibbar werden.

Netzwerk-Basiswissen für die Gebäudeautomatisierung – Inhouse

Dieses Seminar vermittelt Experten aus dem Umfeld der Technischen Gebäudeausstattung oder der Gebäudeleitechnik ohne Vorkenntnisse im Bereich LAN und IP das erforderliche Wissen zur Planung und zum Betrieb einer Netzwerkphysik in der Gebäudeautomation. Die Inhalte sind so gegliedert, dass die notwendigen Grundlagen schnell vermittelt werden.

Einfluss von Smart Technologies auf die Kommunikationsverkabelung

Fachplaner in IT-Abteilungen und in Abteilungen mit Planungshoheit bei der Gebäudeleittechnik müssen aufeinander zugehen, um Lösungen zu finden, mit denen die Anforderungen an die zukünftig sich verändernden passiven Infrastrukturen erfüllt werden können. Es können nicht mehr dieselben Lösungsansätze wie bisher angewendet werden. Spätestens bei jedem Neubau eines Gebäudes müssen die aktuellen Standardisierungen als Planungsbasis herangezogen werden. Es gilt die dringende Empfehlung, die Produkt- und Lösungsentwicklungen zu analysieren und passend einzusetzen.