Schlagwortarchiv für: Ransomware

R4IoT – Ransomware for IoT

Ransomware-Angriffe und die anschließende Forderung von Lösegeld sind ein akutes Bedrohungsszenario für Unternehmen. Viele Unternehmen sind in jüngster Vergangenheit bereits Opfer von Ransomware-Angriffen und daraus resultierenden Lösegeldforderungen geworden. Das BSI hat dieses Jahr den „Maßnahmenkatalog Ransomware“ publiziert, um Unternehmen dabei zu helfen, sich vor einem solchen Angriff zu schützen und präventive Maßnahmen zu treffen.

Datenhaltung 2022: Fakten und Mythen

Primärdaten und sie verarbeitende Server gehören zusammen: entweder beide in dieselbe Cloud oder beide OnPrem. Die Cloud kann jedoch Backup-Daten von Anwendungen im OnPrem-RZ aufnehmen und umgekehrt. Unabhängig vom Speicherort der Primär- und Backup-Daten wird die Datensicherung mit Medienbruch auf jeden Fall benötigt, nicht nur, sondern auch als Schutz vor dem Ransomware-Szenario.

Emotet kommt zurück – Alle Jahre wieder?

Emotet kommt allem Anschein nach zurück. Das BSI veröffentlichte eine Cybersicherheits-Warnung wegen Anzeichen auf ein neues Emotet-Botnetz. Mit einem Update vom 02.12.2021 wird erklärt, dass neben der bekannten Kombination aus Emotet, Trickbot und Ransomware Ryuk ein neues Bündel Trickbot, Emotet und Conti entdeckt wurde.

Wissen ist die beste Verteidigung – Strategien gegen Ransomware und Trojaner

Die jüngsten Angriffe auf den Automobil-Zulieferer Eberspächer und die Media-Saturn-Holding zeigen, dass die Gefahr von Ransomware- oder Verschlüsselungsangriffen nicht abnimmt. Doch wie sich dagegen schützen?

Ransomware und Backup – Worauf kommt es an?

Ransomware ist momentan das Schreckgespenst der IT. Wenn man sich umsieht, wer in den letzten Jahren betroffen war und wie groß die Schäden waren, muss man sagen: zu Recht! Doch gibt es auch Beispiele, bei denen Ransomware zwar durchaus Schaden angerichtet hat, die Folgen aber überschaubar geblieben sind. Woran liegt das?

Katastrophenfall nach Hackerangriff

In der Reihe der jüngsten Hackerangriffe spielt der Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit über 150.000 Einwohnern eine große Rolle. Dieser wurde am 6. Juli 2021 Opfer eines Hackerangriffs, bei dem Dateien verschlüsselt wurden.

Grundlagen der IT-Sicherheit

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der IT-Sicherheit, von den Angriffsmethoden über Gegenmaßnahmen bis zu betrieblichen Herausforderungen und Lösungen. Dabei werden ebenfalls Einfallstore wie IoT-Geräte oder Social Engineering im Detail betrachtet. Dieser grundlegende Einblick in die Arbeiten der IT-Sicherheit wird Ihnen helfen, Verständnis für die Herausforderungen zu entwickeln und somit Konflikte zu vermeiden.

Im Netzwerk Insider vor über 20 Jahren: Der ILOVEYOU-Virus

Vor 20 Jahren hat ComConsult einen Insider-Artikel veröffentlicht, der sich mit dem ILOVEYOU-Virus befasste. Zwar hat der Virus durchaus Schaden angerichtet, aber die Auswirkungen waren weniger schlimm als befürchtet.

Ransomware-Befall: Der Fall, „der nicht sein darf“ – was tun?

Ransomware-Meldungen gehören leider zum Tagesgeschäft. Genauso sollte der gezielte Umgang mit dieser Bedrohung zum Tagesgeschäft gehören, sie kann jeden betreffen. Der mögliche Schaden nimmt dabei so zu, wie Vernetzung weiter zunimmt und in immer mehr Bereiche wichtiger Ausstattung vordringt. Prävention gegen Angriffe ist wichtig, aber nur ein Teil des notwendigen Umgangs mit dem Risiko. Reaktionsbereitschaft ist ebenso wichtig. Zügige und damit gut wirksame Reaktionen müssen allerdings gezielt vorüberlegt und vorbereitet werden.