Beiträge

Windows 10 und Modern Standby – Nicht mehr der Standby, den wir kennen!

Viele von uns kennen das: Die Mitarbeiter eines Unternehmens benutzen Notebooks für die alltägliche Arbeit. Man ist mobil, der Stromverbrauch ist gering und gerade bei Mitarbeitern, die viel unterwegs sind – sei es zur Akquise, zur Fortbildung oder für den Onsite-Support, sind diese Geräte nicht mehr wegzudenken.

Aus Office 365 wird Microsoft 365

Wie Microsoft angekündigt hat, werden ab dem 21. April 2020 einige Cloud-Produkte aus dem Office-365-Umfeld umbenannt. Das Ziel dieser, für Microsoft typischen Aktion ist laut dem Hersteller, die Produktnamen klarer im Markt zu positionieren: aus Office 365 wird in weiten Teilen Microsoft 365.

Neues Windows Subsystem for Linux

Windows 10 und Windows Server bekommen in 2020 mit WSL-2 die nächste Version des sog. Windows Subsystem for Linux (WSL). Die große Neuerung: WSL-2 basiert auf einem „echten“ Linux-Kernel, der in einer speziellen virtuellen Umgebung unter Windows bereitgestellt wird. Das Ziel: Linux-Anwendungen und Docker-Images nativ unter Windows laufen zu lassen.