AI Act – der akute Handlungsbedarf für Unternehmen?

Die Anforderungen des AI Act richten sich nach der Risikoeinstufung des KI-Systems im konkreten Anwendungsfall. Der AI Act sieht für verschiedene Risikogruppen umfangreiche Pflichten bis hin zu einem absoluten Verbot vor.

Low-Code- / No-Code-Anwendungsentwicklung

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Softwareprojekte schnell und agil umzusetzen. Jedoch fehlen die Ressourcen in der Entwicklung. Mit Low-Code-Plattformen können funktionsfähige Anwendungen auch mit wenig manuellem Programmieraufwand entwickelt werden. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Webinar.

Cybersicherheit: Awareness richtig gemacht

Wie können Sie in Ihrem Unternehmen erfolgreiche Awareness-Kampagnen zur Cybersicherheit umsetzen?

Datenschutzspanne – Pflichten und Stolperfallen der DSGVO

Versagt die Sicherheit der Verarbeitung (Art. 32 DSGVO), so ist das nicht nur ärgerlich, sondern löst weiter Pflichten nach der DSGVO aus. Die Datenschutzpanne muss grundsätzlich der Datenschutzaufsichtsbehörde gemeldet werden und unter Umständen sind dann ebenfalls die davon betroffenen Personen zu benachrichtigen. Aufgrund der hierfür kurzen Frist von 72 Stunden müssen Sie mit den Regelungen vertraut sein. Dabei ist gleichgültig, ob der Vorfall verschuldet wurde oder nicht.

Cloud-Strategie für Projektleiter und Entscheider

Dieses Seminar vermittelt das wichtigste Wissen für Projektleiter und Entscheider zur Cloud-Strategie. Architektur- und technische Aspekte sowie Aspekte zu Vertragsrecht, Datenschutz und Datensicherheit werden behandelt.

Cloud-Vergaberecht: Was müssen IT-Unternehmen bei den EVB-IT-Cloud beachten?

In diesem Seminar erläutert Ihnen unser Experte Rechtsanwalt Dr. Beltle, was die EVB-IT-Cloud konkret sind, wann sie für Sie als IT-Unternehmen wichtig sind und was Sie dabei zu beachten haben.

Cloudanwendungen – Datenschutz beim Drittlandtransfer

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die Risiken einer Drittlandübermittlung personenbezogener Daten beim Einsatz von Cloudanwendungen und SaaS-Lösungen einzuschätzen und passende Lösungsansätze zu entwickeln.

Crashkurs Vergaberecht für Bieter

Dieser praxisorientierte Crashkurs zum Vergaberecht ist maßgeschneidert für Unternehmen, die an öffentlichen Vergabeverfahren teilnehmen. Das Seminar vermittelt Legal Counseln/Rechtsabteilungen ebenso wie Nichtjuristen/Verkäufer grundlegendes Wissen und erprobte Strategien, um die Zuschlagschancen zu erhöhen.

Rechtlicher Umgang mit Cyberangriffen – das Unternehmen als Mittäter?

Cyberangriffe auf Unternehmen und staatliche Einrichtungen haben schwerwiegendste Folgen: lahmgelegte Infrastruktur, Verlust relevanter Daten/Geschäftsgeheimnisse, Versorgungsengpässe. Es gelten deshalb gesetzliche Vorgaben, deren Umsetzung den verantwortlichen Führungskräften/Organen obliegt.

Rechtlicher Umgang mit Cyberangriffen auf Einrichtungen des Gesundheitswesens

Cyberangriffe auf Kliniken und Unternehmen des Gesundheitssektors haben schwerwiegendste Folgen: Lösegeldforderungen, lahmgelegte Infrastruktur, Verlust von Gesundheitsdaten. Es gelten gesetzliche Vorgaben, deren Umsetzung den verantwortlichen Führungskräften obliegt.