TLS – Sicherheit für UCaaS

09.01.20 / Markus Geller

Markus Geller

Die unternehmensweite Kommunikation wird immer öfter auf der Basis von CloudLösungen realisiert. Da diese meist auf Public Clouds beruhen, ist ein sicherer Zugang eine zwingende Voraussetzung. 

Um nun aber das Rad nicht neu zu erfinden, haben sich die Entwickler von UCaaS und Cloud Collabaration auf ein allgemein sicheres und anerkanntes Verfahren verständigt: TLS. 

Transport Layer Security ist ein universelles Verfahren zur Authentisierung, Verschlüsselung und dem Austausch von geheimen Schlüsselmaterial, welches auf X.509Zertifikaten beruht. 

Es wurde aus der HTMLWelt entliehen und basiert auf der Public-KeyKryptografie, die mittels asymmetrischer Verschlüsselung einen symmetrischen Session-Schlüssel für die eigentliche SIP oder WebRTCKommunikation zur Verfügung stellt 

Im Anschluss kann dann mittels diesem sicheren SIP & SDP ein Key zur Verschlüsselung des SRTPMedienstroms ausgetauscht und somit der Sicherheitskreis geschlossen werden. 

Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.