Atos Unify: Circuit steht vor dem Aus

/
Die enge Kooperation zwischen Atos Unify und RingCentral trägt erste Früchte, jedoch gibt es auch schon Opfer zu beklagen, wobei das prominenteste wohl die Kollaborationsplattform Unify Circuit darstellt.

IT-Infrastruktur für den Digitalpakt – ein bisschen Datenkabel und das ist es?

/
Zur Nutzung der modernen digitalen Medien in den Schulen ist neben der Bereitstellung der Hard- und Software sowie eines adäquaten Betriebs auch die Modernisierung der techni-schen Infrastruktur notwendig. Dazu gehört unter anderem nicht nur die Neu- oder Nachver-kabelung der Datenanschlüsse, sondern auch die Sicherstellung einer ausreichenden Ener-gieversorgung. Nicht in jedem Klassenraum sind genügend Steckdosen und eine ausreichen-de Leistungsfähigkeit der Stromkreise gegeben. Die dazu notwendigen planerischen Leistun-gen werden schnell unterschätzt und die negativen Konsequenzen können in Anbetracht des engen Budget- und Zeitrahmens für die Umsetzung des Digitalpakts Deutschland erheblich sein.

SONiC wird zum führenden NOS im Datacenter

/
Seit 2016 arbeitet Microsoft an einem NOS (Network Operation System), vergleichbar mit Ciscos IOS. Dieses wurde auf den Namen SONiC getauft und findet weltweit immer mehr Zuspruch bei DC-Betreibern.

Neuigkeiten mit iOS / iPadOS 14.5

/
Gefahren und Schutzmaßnahmen von iOS-Geräten. Apple kämpft seit 2007 – mit dem Erscheinen des ersten iPhones – an einer Absicherung seines iOS (damals iPhone OS) Betriebssystems, da der erste Jailbreak bereits zwei Wochen nach dem Veröffentlichen des ersten iPhones erschien.

IBM und das 580-TB-Tape – Warum Tape noch nicht tot ist

/
Immer wieder liest man davon, dass Tape tot ist. Backup funktioniert auch in die Cloud, Hersteller bieten vermehrt festplattenbasierte Backup-Lösungen an und mit Technologien wie „Incremental Forever“ ist der Platzbedarf für Backups beherrschbar. Selbst bei der Archivierung setzen große Unternehmen, z.B. Facebook, vermehrt auf Festplatten. Warum auch nicht? Die Zugriffszeiten sind deutlich besser, die Lese- und Schreibraten können auch mit Tape mithalten.

Veranstaltungen in Zeiten von Corona

/
Das Jahr 2020 begann für uns Seminar-Veranstalter wie gewohnt: Alle Seminartermine für das Jahr waren fixiert, Hotelverträge unterschrieben, Referenten eingeladen und auf allen Kanälen (Webseiten, Flyer, Social-Media-Plattformen) veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch keiner ahnen, was auf uns zukommen würde.

Funk ist nicht nur zur Kommunikation gut!

/
Haben Sie Vertrauen in die „Corona-Warn-App“? Nun ja, mancher, der positiv getestet wurde, wird dieses Ergebnis seiner App nicht mitteilen. Aber das ist nicht die Schuld der App, sondern die des nachlässigen Users. Ich meine vielmehr die Messgenauigkeit der App bzw. des Smartphones.

Was verbirgt sich hinter Dynamic Spectrum Sharing (DSS)?

/
Mit dem Ausbau des 5G-Netzes wird oftmals eine neue Technologie namens Dynamic Spectrem Sharing, kurz DSS, in Verbindung gebracht. Sie wurde von der 3GPP erstmals in Release 15 definiert und ermöglicht einen parallelen Betrieb von 4G und 5G im gleichen Frequenzbereich. Was im ersten Moment eher unspektakulär klingt bietet den Providern die Möglichkeit, die bereits vorhandene Antennenstruktur und Bereiche vom Spektrum zu nutzen und so kostengünstig und schnell ein 5G-Netz aufzubauen. Doch wie genau funktioniert diese Technologie und welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich? Diese und weitere Aspekte werden im folgenden Artikel erläutert.

Alles neu macht der L(J)enz(s): Ein digitales Update für Krankenhäuser

/
Im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes wurde der Krankenhauszukunftsfonds errichtet, der mit 4,3 Milliarden Euro die Digitalisierung von Krankenhäusern unterstützt. Vorgesehen sind verschiedene Fördertatbestände, die von der technischen Ausstattung der Notaufnahme, über das digitale Medikationsmanagement bis hin zur Verbesserung der IT-Sicherheit reichen. Bei der Beantragung müssen einige Anforderungen berücksichtigt werden, die in diesem Artikel genauer erläutert werden.

WebRTC nun offizieller W3C und IETF Standard

/
Das World Wide Web Consortium (W3C) und die Internet Engineering Task Force (IETF) haben am 26.01.2021 bekannt gegeben, dass WebRTC nun ein offizieller Web-Standard zur Übertragung von Echtzeit-Audio- und Videodaten ist.