Bluetooth- Beacons nutzen und planen

Thomas Steil

aus Netzwerk-Insider-Ausgabe August 2018

Im Netzwerk Insider vom Mai haben wir uns mit Bluetooth beschÀftigt und dabei vor allem die technischen Parameter und den zugrundliegenden Standard betrachtet. Bereits dort haben wir verdeutlicht, dass eine tiefergehende Betrachtung Sinn macht bevor Bluetooth-Beacons eingesetzt wird. Daher wollen wir uns in diesem Artikel vor allem auch mit der Umsetzung und Planung von entsprechenden Anwendungen und der Infrastruktur befassen. Anwendungen auf Basis von BLE-Beacons werden immer hÀufiger. Insbesondere diese Anwendungen treiben aktuell die Notwendigkeit nach einer strukturierten Planung voran. So entwickelt sich Bluetooth als Thema in unseren Projekten auch weiter und wird weiterhin wichtiger.

Der Artikel im Insider vom Mai hat vor allem den technischen Hintergrund und die Auswirkungen fĂŒr das WLAN dargestellt. DarĂŒber hinaus sollte man natĂŒrlich nicht vergessen, dass neben möglichen (wenn auch je nach Fall vernachlĂ€ssigbaren) Störwirkung auf WLAN auch nĂŒtzliche Anwendungen von Bluetooth existieren, die einen Parallelbetrieb zum WLAN rechtfertigen. Daher ist eine Betrachtung abhĂ€ngig vom Umfeld definitiv lohnenswert. Es ist aber auch klar, dass Bluetooth-Anwendungen abhĂ€ngig vom Umfeld und besonders im Umfeld produktionskritischer WLAN-Anwendungen hĂ€ufig kritisch bewertet werden.

Johannes Dams