Was verbirgt sich hinter Dynamic Spectrum Sharing (DSS)?

01.02.21 / David Feuser

David Feuser

aus dem Netzwerk Insider Februar 2021

Mit dem Ausbau des 5G-Netzes wird oftmals eine neue Technologie namens Dynamic Spectrem Sharing, kurz DSS, in Verbindung gebrachtSie wurde von der 3GPP erstmals in Release 15 definiert und ermöglicht einen parallelen Betrieb von 4G und 5G im gleichen Frequenzbereich. Was im ersten Moment eher unspektakulär klingt bietet den Providern die Möglichkeit, die bereits vorhandene Antennenstruktur und Bereiche vom Spektrum zu nutzen und so kostengünstig und schnell ein 5G-Netz aufzubauen. Doch wie genau funktioniert diese Technologie und welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich? Diese und weitere Aspekte werden im folgenden Artikel erläutert.