Anforderungen aus der Gebäudetechnik – TGA-Protokolle in strukturierten Netzen als Herausforderung

VMware ist im Bereich der Virtualisierung ein etablierter Hersteller. Gerade in Umgebungen mit hohen Anforderungen an Stabilität und Sicherheit ist die Cloud nicht wirklich eine Alternative. Doch viele Cloud-Anbieter, darunter auch die Großen Drei (Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform) bieten VMware-basierte Lösungen in ihren Clouds an. Was können diese Lösungen? Und wofür kann man sie einsetzen?

VMware on Hyperscaler – Vertraute Umgebung bei den großen Cloud-Providern

VMware ist im Bereich der Virtualisierung ein etablierter Hersteller. Gerade in Umgebungen mit hohen Anforderungen an Stabilität und Sicherheit ist die Cloud nicht wirklich eine Alternative. Doch viele Cloud-Anbieter, darunter auch die Großen Drei (Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform) bieten VMware-basierte Lösungen in ihren Clouds an. Was können diese Lösungen? Und wofür kann man sie einsetzen?

Das Projektinterview: Digitale IT-Infrastruktur für 80 Schulen – Planung und Umsetzung

Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) ist vor einem Jahr in Kraft getreten und soll den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Gebäuden be-schleunigen. Bauherren und Eigentümer müssen demzufolge Parkplätze ihrer Gebäude mit Ladepunkten ausstatten. Wenn die Mindestanforderungen des GEIG bei Bestandsgebäuden nicht umgesetzt wurden, können bei der nachträglichen Erweiterung oder Planung von E-Ladesäulen Probleme auftreten wie z. B. fehlende Leitungswege und Platzreserven in Vertei-lungen sowie Kapazitätsreserven in der allgemeinen elektrischen Infrastruktur bzw. der Leis-tungsauslegung der Anlagen.

Software-VPN als Audio-/Video-Killer

Software-VPN-Lösungen können sich bei steigender Belastung durch eine erheblich höhere Häufigkeit von Fernzugriffen als Nadelöhr erweisen, die sich insbesondere durch Audio-/Videoprobleme zeigen. Abhilfe kann eine leistungsfähigere Hardware oder eine Audio-/Video-Übertragung am VPN vorbei leisten.

Das Projektinterview: E-Ladesäulen-Infrastruktur rechtzeitig konzeptionieren und planen

Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) ist vor einem Jahr in Kraft getreten und soll den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Gebäuden be-schleunigen. Bauherren und Eigentümer müssen demzufolge Parkplätze ihrer Gebäude mit Ladepunkten ausstatten. Wenn die Mindestanforderungen des GEIG bei Bestandsgebäuden nicht umgesetzt wurden, können bei der nachträglichen Erweiterung oder Planung von E-Ladesäulen Probleme auftreten wie z. B. fehlende Leitungswege und Platzreserven in Vertei-lungen sowie Kapazitätsreserven in der allgemeinen elektrischen Infrastruktur bzw. der Leis-tungsauslegung der Anlagen.

Was ist eigentlich los bei der Künstlichen Intelligenz?

Wer sich die Werbung mancher Hersteller anschaut, könnte meinen, wir stünden kurz davor, dass KI-Systeme unsere Arbeit erledigen und wir die Füße hochlegen können. Tatsächlich gibt es einige beeindruckende Fortschritte, doch bis die Maschinen übernehmen, haben wir vermutlich noch etwas Zeit.

RADIUS aus der Cloud – Marketing oder Mehrwert?

Neben anderen IT-Management- und IT-Sicherheitslösungen gibt es vermehrt auch Hersteller von RADIUS-Lösungen, die Ihr Produkt teilweise oder gar komplett als Cloud-Lösung bereit-stellen. Dabei sind sowohl das Anwendungsszenario, die jeweilige Bereitstellungsart sowie die Anbindung an die RADIUS-Clients wichtig, um bewerten zu können, ob eine Cloud-Lösung für Sie infrage kommt.

Multifaktor-Authentisierung aushebeln – wie auch hier Social Engineering helfen kann

Multifaktor-Authentisierung ist für die Absicherung von Benutzer-Accounts ein sinnvolles Mittel, das mittlerweile an sehr vielen Stellen zum Einsatz kommt. Doch hat die Art und Weise, wie der zusätzliche Faktor umgesetzt ist, ebenfalls einen Einfluss auf die Sicherheit. Welche Varianten sind verbreitet? Und wie kann ein Angreifer sie aushebeln?

Kritische Infrastrukturen und IT-Ausstattung

Ausgehend von der „Königsklasse“ Kritische Infrastrukturen will dieser Artikel Denkanstöße und Beispiele geben sowie auf nützliche Quellen hinweisen. Hintergrund sind ComConsult-Erfahrungen rund um kritische IT, aus KRITIS- und nicht-KRITIS-Umgebungen.
Fällt IT aus Sicht des Kerngeschäfts oder wichtiger Versorgungsketten länger aus, kann sich das kritisch auswirken. Bedrohungen durch Cyber-Kriminelle sind allgegenwärtig. Angriffe aus politischen Gründen machen immer wieder Schlagzeilen. Corona-Pandemie und jüngste Wetterkatastrophen haben gezeigt, dass solche Szenarien keine graue Theorie sind.
Besondere Absicherung ist schnell besonders teuer und aufwändig. Effektiver Schutz für Kritisches und Verhältnismäßigkeit sind schwer in eine gute Balance zu bringen.

Das Projektinterview: Herausforderungen bei der technischen Konzeption und Betreuung einer virtuellen Konferenz

Digitale Messen, virtuelle Konferenzen, Remote-Seminare – diese Begriffe sind spätestens seit dem Frühjahr 2020 in der Eventbranche nicht mehr wegzudenken. Damals häufig aus der Not heraus entstanden, erkennen Unternehmen heute zunehmend das Potential, das der virtuelle Raum für Veranstaltungen unterschiedlicher Art bietet.