Einträge von

QoS im WLAN wird jetzt zum Thema!

Auch das Jahr 2020 beschert uns wieder neue Sicherheitslücken in CPUs. Hier sollen die letzten drei größeren Veröffentlichungen betrachtet werden. Diesmal sind sowohl AMD als auch Intel betroffen. Neben neuen Varianten schon bekannter Angriffe werden auch völlig neue Möglichkeiten diskutiert und ein Überblick über die Sicherheitslücken sowie Gegenmaßnahmen und mögliche Konsequenzen vermittelt.

Wi-Fi 6E kommt! Wird 5G jetzt obsolet?

Von mir bisher völlig unbemerkt hat die US-amerikanische Regulierungsbehörde (Federal Communications Commission, FCC) am 24. April dieses Jahres eine seit längerem erwartete Entscheidung veröffentlicht (https://docs.fcc.gov/public/attachments/FCC-20-51A1.pdf): Es werden zusätzliche Frequenzbereiche im 6-GHz-Band für die „unlizenzierte Nutzung“ freigegeben.

Wi-Fi 6E kommt! Wird 5G jetzt obsolet?

Von mir bisher völlig unbemerkt hat die US-amerikanische Regulierungsbehörde (Federal Communications Commission, FCC) am 24. April dieses Jahres eine seit längerem erwartete Entscheidung veröffentlicht (https://docs.fcc.gov/public/attachments/FCC-20-51A1.pdf): Es werden zusätzliche Frequenzbereiche im 6-GHz-Band für die „unlizenzierte Nutzung“ freigegeben.

Neue Bluetooth-Bugs: Ist die Corona-App gefährdet?

Nun haben also Apple und Google ihre Schnittstelle „Exposure Notification API“ zur Kontaktverfolgung per Bluetooth freigegeben. Passend dazu warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor neu entdeckten Schwachstellen in der Bluetooth-Spezifikation. Darüber werden Sie in einschlägigen Medien bereits gelesen haben. Verhageln uns diese Schwachstellen den sicheren Betrieb einer Corona-Warn-App, so sie dann veröffentlicht wird?

Neue Bluetooth-Bugs: Ist die Corona-App gefährdet?

Nun haben also Apple und Google ihre Schnittstelle „Exposure Notification API“ zur Kontaktverfolgung per Bluetooth freigegeben. Passend dazu warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor neu entdeckten Schwachstellen in der Bluetooth-Spezifikation. Darüber werden Sie in einschlägigen Medien bereits gelesen haben. Verhageln uns diese Schwachstellen den sicheren Betrieb einer Corona-Warn-App, so sie dann veröffentlicht wird?

Die richtige MTU-Size, wichtig beim VPN

Auch das Jahr 2020 beschert uns wieder neue Sicherheitslücken in CPUs. Hier sollen die letzten drei größeren Veröffentlichungen betrachtet werden. Diesmal sind sowohl AMD als auch Intel betroffen. Neben neuen Varianten schon bekannter Angriffe werden auch völlig neue Möglichkeiten diskutiert und ein Überblick über die Sicherheitslücken sowie Gegenmaßnahmen und mögliche Konsequenzen vermittelt.