RingCentral und Mitel – die nächste exklusive Partnerschaft

03.12.2021 / Markus Geller

Markus Geller

Mitel und RingCentral haben am 10.11.2021 bekannt gegeben, in Zukunft eng miteinander zu kooperieren. Damit entsteht auf der UCaaS-Anbieterseite ein imposanter Block, der sich mit Atos Unify, Avaya, ALE und Mitel hinter einer gemeinsamen UCaaS-Plattform sammelt. Die Bedeutung dieser Ankündigung ist nicht zu unterschätzen, da Mitel mit UC-Lösungen im Cloud-Geschäft ebenfalls stark vertreten ist.

Diese Ankündigung führt allerdings auch zu einer weiteren Verdichtung auf der Anbieterseite.

Aktuell sieht es daher so aus, als würde der UCaaS-Markt auf drei Anbieter verteilt werden:

  • RingCentral
  • Microsoft
  • Zoom

Andere Anbieter wie 8×8, Cisco, Fuze oder LogMeIn können dem starken Wachstum der drei Marktführer nicht mehr folgen.

Dabei ist die Zahl der UCaaS-Nutzer seit 2018 von weltweit 8 Mio. auf über 17 Mio. in 2021 gewachsen, und allein RingCentral hält mit über 20% einen mächtigen Anteil an diesem Kuchen.

Seit dem Ausbruch der Pandemie liegen die Wachstumsraten bei über 40%. Dabei steht der Markt quasi noch in den Startlöchern.

Außerhalb der USA, die mit ca. 50% UCaaS-Anteil am UC-Markt den größten Nutzerkreis bei Cloud-Lösungen stellen, gibt es bei Kommunikationslösungen kaum signifikante Märkte mit einem hohen Cloud-Anteil.

Diese rasante Entwicklung wirft natürlich die Frage auf, wie lange sich lokale TK-Lösungen wirtschaftlich überhaupt noch rechnen. Denn eins ist klar: Wenn alle großen Anbieter von On-Prem-Lösungen auf ein starkes Cloud-Wachstum setzen, wird die lokale TK-Lösung vielleicht schneller vom Markt verschwinden, als wir alle gedacht haben.

Design und Ausschreibung von WAN
27.09.-28.09.2022 in Berlin oder online

Winterschule – Neueste Trends der IT-Infrastruktur
05.12.-09.12.22 in Aachen oder online

Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.