WLAN bis zum Endgerät, oder doch besser Ethernet?

aus dem Netzwerk Insider März 2021

Nein – nicht schon wieder: Die Frage, ob man Endgeräte herkömmlich mit Ethernet oder besser (und ebenso herkömmlich) mit WLAN anbinden sollte, wurde zur Genüge diskutiert, nicht zuletzt in dieser Zeitschrift. Es ist der Streit um „des Kaisers Bart“. Wie dem auch sei, im Büro finden wir heute meist den Zwitter. Endgeräte – hier also typischerweise Laptops – befinden sich an der Docking Station und nutzen deren Ethernet-Verbindung. Sobald der Mitarbeiter in die Besprechung, den Huddle Room oder sonst wohin geht und seinen Laptop mitnimmt, ist dieser über WLAN verbunden.

Wer aber schaltet den WLAN-Adapter aus, wenn der Laptop am Ethernet hängt? Oder braucht man das mit modernen Betriebssystemen gar nicht? Was passiert eigentlich, wenn WLAN und Ethernet am selben Laptop aktiv sind? Diese Fragen erörtern wir im folgenden Artikel.

 

Joachim Wetzlar