Standard für 200/400Gigabit Ethernet verabschiedet

Standard für 200/400Gigabit Ethernet verabschiedet

19.02.2018 / Dr. Behrooz Moayeri / Leiter des Competence-Centers Data Center

Behrooz Moayeri

Mit IEEE 802.3bs-2017 liegt nun der Standard für Ethernet mit den Übertragungsraten 200 Gbit/s bzw. 400 Gbit/s vor. Der Standard sieht die Nutzung verschiedener Kombinationen von Gesamtbitrate (200 Gbit/s oder 400 Gbit/s), Bitrate pro Lane (25 Gbit/s, 50 Gbit/s oder 100 Gbit/s), Anzahl Fasernpaare (1, 4 oder 16) sowie Wellenlänge und Fasertyp (850 nm mit Multimode oder 1310 nm mit Singlemode) vor. Die maximale Reichweite beträgt 10 km und wird bei 200 Gbit/s mit vier und bei 400 Gbit/s mit acht Wellenlängen erreicht, in beiden Fällen über Singlemode.
Ferner steht der Standard IEEE 802.3cd kurz vor der Verabschiedung. Dieser Standard spezifiziert 50/100/200Gigabit Ethernet über Multimode und Singlemode. Zu den Varianten gehört 50GBase-SR mit einer Reichweite von 100 m über ein OM4-Fasernpaar.

Strahlenbelastung durch Funktechniken wie WLAN und 5G 04.03.2021 Online

Funkstrahlung, stamme sie von WLAN oder von 5G, wird von vielen Menschen gefürchtet. Manche macht sie sogar krank. Arbeitgeber wollen ihre Mitarbeiter davor schützen. Das Seminar beleuchtet entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen.

Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.