Beiträge

InterOp mit Cloud-Collaboration-Lösungen. Wo steht der Markt?

Mit der Einführung von Office365 in den Unternehmen wird das Thema „Zusammenarbeit in Gruppen“ auch für einen breiten Anwenderkreis verfügbar.
“Teams” heißt hier das Zauberwort und verspricht die reibungslose Kommunikation über alle Kanäle und Endgeräte hinweg.

Giftschränke in der IT und die Rolle von SDN zur Netzsegmentierung

Die Netzsegmentierung ist eine klassische Maßnahme der Informationssicherheit, die seit Jahren in entsprechenden Standards verankert ist und inzwischen in vielen IT-Infrastrukturen umgesetzt wird. Der Standard ISO 27001 fordert in der aktuellen deutschen Fassung von 2015 in Maßnahme A 13.1.3: „Informationsdienste, Benutzer und Informationssysteme werden in Netzwerken gruppenweise voneinander getrennt gehalten“. Dies gilt dann nicht nur für die Trennung des internen Netzes von Außenanbindungen (insbesondere der Internet-Anbindung), sondern auch für die Segmentierung des internen Netzes selbst.

WPA2 gehackt: ist WPA3 sicherer?

Sie erinnern sich an unsere Nachricht vom vergangenen November: Die Sicherheitslücke namens KRACK ermöglicht die Kompromittierung von WPA2-abgesicherten WLANs. Das hat viele aufgeschreckt, auch wenn wir nach wie vor der Meinung sind, dass die Gefahr, die uns von dieser Sicherheitslücke droht, eher marginal ist. Mal abgesehen davon, dass viele WLAN-Treiber inzwischen gepatcht wurden. Oder sagen wir es mal anders: So lange Unternehmen immer noch bereit sind, WEP-verschlüsselte Endgeräte in ihre WLANs aufzunehmen, kann KRACK nicht wirklich schrecken.