Mehr Projekte in kürzerer Zeit: Leitfaden für ein effektives Multiprojektmanagement

Rechts-Update: Rechtliche Rahmenbedingungen beim Einsatz von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Das Projektinterview: Digitale IT-Infrastruktur für 80 Schulen – Planung und Umsetzung

Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) ist vor einem Jahr in Kraft getreten und soll den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Gebäuden be-schleunigen. Bauherren und Eigentümer müssen demzufolge Parkplätze ihrer Gebäude mit Ladepunkten ausstatten. Wenn die Mindestanforderungen des GEIG bei Bestandsgebäuden nicht umgesetzt wurden, können bei der nachträglichen Erweiterung oder Planung von E-Ladesäulen Probleme auftreten wie z. B. fehlende Leitungswege und Platzreserven in Vertei-lungen sowie Kapazitätsreserven in der allgemeinen elektrischen Infrastruktur bzw. der Leis-tungsauslegung der Anlagen.

Das Projektinterview: E-Ladesäulen-Infrastruktur rechtzeitig konzeptionieren und planen

Das neue Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) ist vor einem Jahr in Kraft getreten und soll den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Gebäuden be-schleunigen. Bauherren und Eigentümer müssen demzufolge Parkplätze ihrer Gebäude mit Ladepunkten ausstatten. Wenn die Mindestanforderungen des GEIG bei Bestandsgebäuden nicht umgesetzt wurden, können bei der nachträglichen Erweiterung oder Planung von E-Ladesäulen Probleme auftreten wie z. B. fehlende Leitungswege und Platzreserven in Vertei-lungen sowie Kapazitätsreserven in der allgemeinen elektrischen Infrastruktur bzw. der Leis-tungsauslegung der Anlagen.

IEC 62443 – Ein ganzheitlicher Ansatz für Cybersicherheit von „Industrial Automation and Control Systems“

Stromversorgung von IT-Infrastruktur – und was dabei zu beachten ist

Trotz gegebenenfalls anfänglicher Gedanken zum Thema Stromversorgung der Rechenzentrumsinfrastruktur oder der Serveranlage, die Begrifflichkeiten wie Allgemeinstromversorgung (AV), Ersatzstromversorgung oder Netzersatzanlage (NEA), Sicherheitsstromversorgung (SV) und Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) einschließen, muss sich jeder Betreiber einer solchen Infrastruktur letztendlich fragen, ob die u.U. gewünschte Ausfallsicherheit/Redundanz der Stromversorgung überhaupt in der Praxis funktioniert und gegeben ist.

Die 230V-EDV-Schukosteckdose – Kurz und knapp erklärt

Ist Steckdose gleich Steckdose? Was unterscheidet die klassische, meist weiße Haushaltssteckdose, von der roten, orangefarbenen oder zumindest speziell beschrifteten 230V-EDV-Schukosteckdose?

Ladeinfrastruktur – Tanken oder laden? Was für eine Frage!

Aktuell ist es fast an jeder Immobilie möglich, eine Ladeinfrastruktur zur Ladung von Elektro- oder PlugIn-Hybrid-Fahrzeugen aufzubauen.