Im Netzwerk Insider vor 20 Jahren: Controller-basierte WLANs mit Overlays

06.06.23 / Dr. Markus Ermes

Vor 20 Jahren wurde im Netzwerk Insider das Thema Overlay-WLANs betrachtet. Heute nahezu allgegenwärtig, war eine sinnvolle Integration in Unternehmens-Netzwerke eine Herausforderung. Wie sah es vor 20 Jahren aus? Was hat sich getan? Ist das Overlay von damals auch das Overlay von heute?

Overlay-WLANs vor 20 Jahren

Vor 20 Jahren bedeutete ein Overlay-Netzwerk noch eine eigene Infrastruktur, gegebenenfalls mit zusätzlichen Komponenten für den Zugriff auf kritische Ressourcen. Insbesondere die dedizierte Infrastruktur stellte eine enorme Herausforderung dar. Die Idee dahinter war allerdings die gleiche, wie wir sie in heutigen Unternehmens-WLANs haben: Anbindung von mobilen Endgeräten mit minimalem Betriebsaufwand. Was hat sich hier getan?

Die Situation heute

Auch heute benutzen wir noch Overlays für Unternehmens-WLANs, allerdings in einer ganz anderen Form als damals: Wir haben Controller-basierte WLANs, bei denen der Traffic der Endgeräte durch eine zentrale Instanz, den namensgebenden Controller, gesteuert wird. Das Overlay bezeichnet in diesem Zusammenhang den Tunnel, der zwischen Access Points und Controller aufgebaut wird.

Doch der Begriff Overlay geht heute noch viel weiter: Sowohl im Rechenzentrum als auch im (kabelgebundenen und kabellosen) Campus-Netz kommt diese Technologie zum Einsatz. Dabei werden die eigentlichen Pakete zwischen Systemen (im Campus Client-zu-Server, im Rechenzentrum Server-zu-Server) in entsprechenden Protokollen verkapselt. Das wohl bekannteste Protokoll in diesem Umfeld ist VXLAN, doch es gibt auch andere Protokolle und Ansätze. Und die Palette an Lösungen und Produkten ist riesig! Ob in der Virtualisierung, im physischen Netzwerk oder in Container-Umgebungen mit Kubernetes, Overlays sind mittlerweile nahezu überall angekommen. Das muss nicht einfacher als ein dediziertes Netz sein, wie es vor 20 Jahren angedacht war, kann jedoch bei der Infrastruktur helfen.

Fazit

Overlay-Netze haben sich, insbesondere im WLAN, durchgesetzt, doch finden sie auch in anderen Bereichen immer mehr Verbreitung. Allerdings ist von „Overlay“ hier vor allem der Begriff geblieben. Die technische Umsetzung sieht heute anders aus als vor 20 Jahren.

Wireless LAN – WLAN: Planung, Aufbau und Betrieb
02.07.-04.07.2024 Düsseldorf | online

LAN-Design für RZ und Campus
13.05.-15.05.2024 online

RZ-Design: von Storage bis zur Virtualisierung
26.11.-27.11.2024 Aachen | online

Der Netzwerk Insider gehört mit seinen Produkt- und Markt-Bewertungen rund um IT-Infrastrukturen zu den führenden deutschen Technologie-Magazinen. Der Bezug des Netzwerk Insiders ist kostenlos.