Beiträge

Stabiler Betrieb hat Vorrang!

/
Von einigen unserer Kunden erfahren wir, dass in dieser Pandemiezeit der stabile Betrieb von IT-Infrastrukturen für die gesamte Organisation geschäftskritisch geworden ist. Es gibt bereits personelle Engpässe bei der Wahrnehmung wichtiger Betriebsaufgaben für die IT.

Redundanz ist keine Versicherung!

/
Die Hörer meiner Vorträge in den Trouble-Shooter-Seminaren werden sich daran erinnern, dass ich gerne Beispiele aus der Luftfahrt wähle, um meine Thesen zu untermauern. Flugzeuge sind einfach anschaulicher als Bits und Bytes auf irgendwelchen Leitungen. Für die obige These eignet sich gut ein Flugunfall, der vor 15 Jahren am Flughafen München passierte (glücklicherweise kam dabei niemand ernstlich zu Schaden):
Serverraum

Verteilte, parallele Dateisysteme

/
In den meisten Unternehmen haben Daten einen enormen Wert. Seien es Pläne für neue Produkte, die die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sicherstellen sollen oder Daten, die aufgrund rechtlicher Vorgaben verfügbar sein müssen. Diese Daten befinden sich im Allgemeinen auf einem zentralen Speicher, ...

Neue Prozessoren braucht das Land – Sicherheitsfeatures und -lücken in modernen Prozessor-Architekturen

/
Im Januar wurden mit „Spectre“ und „Meltdown“ die Grundfesten der Informationstechnologie und -sicherheit erschüttert. Auf einmal war die Annahme, dass der Prozessor sicher und vertrauenswürdig ist und man sich nur um die Software kümmern muss, infrage gestellt. Darauf folgten erste Patches und wieder neue Sicherheitslücken. Die Auswirkungen waren und sind noch nicht endgültig absehbar. Dabei sind auch neue Sicherheitsfunktionen moderner CPUs in den Hintergrund getreten, obwohl diese in vielen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden können.