Beiträge

Stabiler Betrieb hat Vorrang!

/
Von einigen unserer Kunden erfahren wir, dass in dieser Pandemiezeit der stabile Betrieb von IT-Infrastrukturen für die gesamte Organisation geschäftskritisch geworden ist. Es gibt bereits personelle Engpässe bei der Wahrnehmung wichtiger Betriebsaufgaben für die IT.

Moderne Gebäude: Eine Netzplanung für alle?

/
Plant man heute die IT-Infrastruktur eines Gebäudes, wird man schnell bemerken, dass immer mehr smarte Technologien ins Gebäude drängen. Das gilt besonders in Neubauten. Auch im Bestand wird immer mehr IP-basierte Kommunikation in bisher ungewohnten Bereichen etabliert. Das Gebäude der Zukunft braucht IT-Infrastrukturen, die über unterschiedliche Gewerke hinweg verschiedenste Endgeräte und Technologien auf IP-Basis vereinen. Diese übergreifende Betrachtung muss in der Netzplanung berücksichtigt und weitergeführt werden.

Fax – Was war, was ist, was kommt

/
Der schottische Uhrmacher Alexander Bain konstruierte bereits 1843 einen Kopiertelegrafen, der es ermöglichte, Handschriften und Zeichnungen elektrisch zu übertragen. Sein System wurde durch Frederick Collier Bakewell im Jahr 1847 verbessert, indem er das zu übertragende Bild auf einer rotierenden Walze aufspannte und Bildelement für Bildelement durch einen Metallstift schraublinienförmig abtastete. Die Registrierung erfolgte auf der Empfangsseite in ähnlicher Weise. Der erste kommerzielle Telefaxdienst wurde 1865 zwischen Paris und Lyon mit Pantelegraphen eingerichtet.

Cookies, Benutzer-Tracking und die DSGVO

/
Cookies zum Tracking von Benutzeraktivitäten im Internet geraten immer mehr in die Defensive. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem weiteren Urteil zu Cookies festgestellt, dass jede Art des Benutzer-Trackings der vorherigen aktiven Zustimmung des Benutzers bedarf. Vorausgefüllte Formulare, Häckchen oder die lapidare Feststellung „Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie … zu.“ genügen nicht. Wir diskutieren in diesem Artikel, wozu Cookies gebraucht werden, wie Benutzer-Tracking funktioniert, welche alternativen Formen des Trackings neben Cookies heutzutage genutzt werden und welche Auswirkung das BGH-Urteil auf das Design von Webseiten hat.

BlueKai – Werbenetzwerk, Oracle-Tochter, unfreiwillige Datenschleuder

/
Ein Datenleck bei BlueKai, einem Werbe-Netzwerk, das zu Oracle gehört, wurde im Juni auf verschiedenen einschlägigen Websites diskutiert. Grund war – mal wieder – eine unsicher konfigurierte, aus dem Internet erreichbare Datenbank. Trotz seiner Größe – es ging um Milliarden von Datensätzen – wurde dieses Leck in der breiten Öffentlichkeit kaum bemerkt. Was waren die Hintergründe? Wieso ist das Leck so interessant? Was kann man daraus lernen?