Beiträge

Neue Netztechnik erfolgreich nutzen – kein Selbstläufer

In der Netzinfrastruktur wird modernisiert, und schon tritt der Performanceschub ein? So einfach ist es in der Praxis nicht. Tuning von Kommunikation kann eine knifflige Angelegenheit sein, denn es muss Ende-zu-Ende durchdacht und ausgewogen erfolgen. Hier ist Zusammenarbeit der verschiedenen Spezialisten wichtig.

Sterben Virtuelle Maschinen?

Virtuelle Maschinen (VMs) stellen einer Anwendung alles zur Verfügung, was sie an Ressourcen braucht. Wenn aber eine neue Anwendung nur noch Container statt ganzer Maschinen benötigt, stellt sich die Frage nach der Daseinsberechtigung von VMs. VMs werden jedoch weiterhin benötigt, weil viele Anwendungen nach der bisherigen Architektur konzipiert sind und ein mandantenfähiges RZ Virtualisierung von Maschinen nutzen muss.

Neue Prozessoren braucht das Land – die Entwicklungen des letzten Jahres

Spectre und Meltdown – ein Synonym für den Fokus auf Leistungsfähigkeit bei der Entwicklung von Prozessoren und die mangelnde Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten. Was zu den Anfangszeiten des Internets noch wenig Relevanz hatte, ist in Zeiten von Cloud und gemeinsamer Nutzung von Infrastruktur umso kritischer. Innerhalb von etwas mehr als einem Jahr hat sich aus zwei Sicherheitslücken mittlerweile ein ganzer Zoo entwickelt, der in wenige Gattungen unterteilt werden kann. Was gibt es Neues? Welche Auswirkungen haben die Lücken? Was sagen Experten dazu?