Kostenlos: Fax in All-IP-Netzen: Eine Technik ohne Perspektive

Das Fax ist aus unserer modernen Kommunikationswelt nicht mehr wegzudenken. Seit Mitte der 80er Jahre Faxgeräte immer mehr in Mode kamen, hat sich diese Technik sogar bis in die deutsche Gesetzgebung ihren Weg gebahnt.

Leider verändern sich Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Faxübertragung mit dem Übergang von der alten analogen bzw. ISDN-Vermittlungstechnik zu modernen paketvermittelnden Netzen hin zum Negativen.

Fax in All-IP-Netzen zu betreiben ist ein Anachronismus. Der Dienst wurde speziell für die alten Telefonnetze entwickelt, um Dokumente über ein Netzwerk zu übertragen, welches nur für die Sprachkommunikation entwickelt wurde.

Moderne IP-Netze wurden jedoch genau mit dem Anspruch entwickelt, Daten zu übertragen, womit der Faxdienst elegant mit anderen Mitteln abgelöst werden kann.

Vielen Usern ist die Problemstellung bei der Nutzung von Fax in All-IP-Netzen allerdings nicht klar, was aktuell zu vielen Klagen und Problemen bei der Anwendung führt und somit auch Auswirkungen auf die Rechtsprechung zur Folge hat.

In diesem kostenlosen Webinar wird Ihnen unser Referent Markus Geller die Nachteile und Risiken, die durch den Einsatz von Fax in All-IP-Netzen entstehen, näher darlegen.

Zusammenfassung der Inhalte des Webinars:

  • Warum Fax in All-IP-Netzen schwer zu beherrschen ist
  • Welche Fax-Lösungen für All-IP-Netze existieren:
    • T.38
    • T.37
    • G.711
    • T.30/V.21
  • Was seitens der Provider beachtet werden muss
  • Welche weiteren Empfehlungen bzgl. Fax in All-IP-Netzen bestehen

Preis

kostenlos (1 Stunde)

<a href="https://www.comconsult.com/author/markus-geller/">Markus Geller</a>

Markus Geller