Beiträge

Hoch lebe der BrexIT!

Nein, es geht mir nicht um die wirtschaftlichen Folgen des „Brexit“ für die IT. Aber das Ausscheren der Briten aus der EU macht manches einfacher – jedenfalls für das Vereinigte Kö-nigreich.

Hoch lebe der BrexIT!

Nein, es geht mir nicht um die wirtschaftlichen Folgen des „Brexit“ für die IT. Aber das Aus-scheren der Briten aus der EU macht manches einfacher – jedenfalls für das Vereinigte Kö-nigreich.

Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) für die Digitalisierung von Krankenhäusern

Mit einem Investitionsprogramm verschafft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Krankenhäusern ein digitales Update mithilfe des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) von September 2020.

Im Netzwerk Insider vor über 20 Jahren: UMTS als Gefahr für Unternehmensnetze und -rechenzentren

Vor 20 Jahren wurde im Netzwerk-Insider über die Entwicklung von UMTS und die daraus folgenden Anforderungen an die Unternehmens-IT diskutiert. Wie sahen damals die möglichen Szenarien aus? Wie hat sich die Welt seitdem entwickelt?

Wir können Mobilfunkplanung!

Mit der Software von iBwave und einem QualiPoc Handheld von Rohde & Schwarz erweitert die ComConsult ihr Portfolio um die Mobilfunkplanung. Simulationen im 3D-CAD-Modell sowie Funkausleuchtungen vor Ort führen wir für Sie durch. Und das alles in der hohen ComConsult-Qualität, die Sie bereits an unseren WLAN-Planungen schätzen.

Wi-Fi 6E kommt! Wird 5G jetzt obsolet?

Von mir bisher völlig unbemerkt hat die US-amerikanische Regulierungsbehörde (Federal Communications Commission, FCC) am 24. April dieses Jahres eine seit längerem erwartete Entscheidung veröffentlicht (https://docs.fcc.gov/public/attachments/FCC-20-51A1.pdf): Es werden zusätzliche Frequenzbereiche im 6-GHz-Band für die „unlizenzierte Nutzung“ freigegeben.

Wi-Fi 6E kommt! Wird 5G jetzt obsolet?

Von mir bisher völlig unbemerkt hat die US-amerikanische Regulierungsbehörde (Federal Communications Commission, FCC) am 24. April dieses Jahres eine seit längerem erwartete Entscheidung veröffentlicht (https://docs.fcc.gov/public/attachments/FCC-20-51A1.pdf): Es werden zusätzliche Frequenzbereiche im 6-GHz-Band für die „unlizenzierte Nutzung“ freigegeben.

Neue Bluetooth-Bugs: Ist die Corona-App gefährdet?

Nun haben also Apple und Google ihre Schnittstelle „Exposure Notification API“ zur Kontaktverfolgung per Bluetooth freigegeben. Passend dazu warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor neu entdeckten Schwachstellen in der Bluetooth-Spezifikation. Darüber werden Sie in einschlägigen Medien bereits gelesen haben. Verhageln uns diese Schwachstellen den sicheren Betrieb einer Corona-Warn-App, so sie dann veröffentlicht wird?

Kostenlos: Inhouse-Mobilfunk – Die Lösung für ewiges Laden?

Wer kennt es nicht: Man betritt ein Gebäude, schaut auf sein Handy und muss enttäuscht feststellen, dass kein Mobilfunksignal vorhanden ist. Nicht nur wegen der neuesten Mobilfunkgeneration erfährt das Thema Inhouse-Mobilfunk zunehmende Aufmerksamkeit, sondern auch durch das immer wachsende Verlangen, überall erreichbar zu sein. Doch wie bekommt man ein Mobilfunksignal in das Innere eines Gebäudes und lohnt es sich überhaupt, ein Inhouse-Mobilfunksystem selbst zu betreiben?