Beiträge

Stabiler Betrieb hat Vorrang!

/
Von einigen unserer Kunden erfahren wir, dass in dieser Pandemiezeit der stabile Betrieb von IT-Infrastrukturen für die gesamte Organisation geschäftskritisch geworden ist. Es gibt bereits personelle Engpässe bei der Wahrnehmung wichtiger Betriebsaufgaben für die IT.

Big Data gegen Corona

/
Big Data kann gegen Corona helfen. Jeder Infizierte kann gefragt werden, ob er seine Bewegungsprofile und Zahlungsdaten in den Dienst der epidemiologischen Forschung stellen will.

Sind Sie fit für KI?

/
KI (Künstliche Intelligenz) dringt immer tiefer in viele Produkte und Arbeitsprozesse vor und hat sich längst vom experimentellen Tool zur Basistechnologie gewandelt. Bosch will mit einem umfangreichen Schulungsprogramm rund 20.000 Mitarbeiter fit für die KI-Zukunft machen und Gartner sieht mindestens drei der Top-10-Themen der strategischen Technologietrends für 2020 eng mit KI verknüpft. Die Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz müssen aber verstanden werden, offene Fragen gibt es viele.
Serverraum

Verteilte, parallele Dateisysteme

/
In den meisten Unternehmen haben Daten einen enormen Wert. Seien es Pläne für neue Produkte, die die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sicherstellen sollen oder Daten, die aufgrund rechtlicher Vorgaben verfügbar sein müssen. Diese Daten befinden sich im Allgemeinen auf einem zentralen Speicher, ...
Roboterhand

Künstliche Intelligenz erobert die IT

/
Künstliche Intelligenz ist inzwischen an vielen Stellen ein fester Bestandteil unseres Alltags und zu einem Grundbestandteil von einer Vielzahl von Diensten und Anwendungen geworden. Beispiele sind sprachbasierte Assistenzsysteme wie Alexa, Sprachübersetzungen wie Google Übersetzer und Chat Bots, ...

Neue Prozessoren braucht das Land – Sicherheitsfeatures und -lücken in modernen Prozessor-Architekturen

/
Im Januar wurden mit „Spectre“ und „Meltdown“ die Grundfesten der Informationstechnologie und -sicherheit erschüttert. Auf einmal war die Annahme, dass der Prozessor sicher und vertrauenswürdig ist und man sich nur um die Software kümmern muss, infrage gestellt. Darauf folgten erste Patches und wieder neue Sicherheitslücken. Die Auswirkungen waren und sind noch nicht endgültig absehbar. Dabei sind auch neue Sicherheitsfunktionen moderner CPUs in den Hintergrund getreten, obwohl diese in vielen Bereichen sinnvoll eingesetzt werden können.