Beiträge

Sensoren und Aktoren verkabeln oder anfunken?

Digitalisierung bedeutet die massive Erhöhung der Dichte von Dingen, die kommunizieren müssen. Das Netzkonzept für digitalisierte Gebäude muss mehr Kabel und vielfältige Funk-techniken ermöglichen.

IPv6: Deutschland ist mit führend

Google misst täglich den Anteil von IPv6 an den Anfragen die Google erreichen. Anfang 2020 lag der Anteil mit ca. 26 % nur ca. 3 Prozentpunkte über dem entsprechenden Anteil vor einem Jahr. Klar ist: Der Anteil des IPv6-Verkehrs steigt, aber er steigt nur langsam. Überraschenderweise gehört Deutschland mit ca. 50 % zur Spitzengruppe.

Sind Sie fit für KI?

KI (Künstliche Intelligenz) dringt immer tiefer in viele Produkte und Arbeitsprozesse vor und hat sich längst vom experimentellen Tool zur Basistechnologie gewandelt. Bosch will mit einem umfangreichen Schulungsprogramm rund 20.000 Mitarbeiter fit für die KI-Zukunft machen und Gartner sieht mindestens drei der Top-10-Themen der strategischen Technologietrends für 2020 eng mit KI verknüpft. Die Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz müssen aber verstanden werden, offene Fragen gibt es viele.

IoT-Sicherheit – (Un-)möglich?

Das Internet of Things ist ein Netzwerk aus vielen verschiedenen “smartifizierten” Endgeräten. Fast alles kann mittlerweile miteinander vernetzt werden. Die Steckdose spricht mit der Glühbirne, der smarte Eierbehälter nutzt das Heim-WLAN, aus modernen Autos ist Sensorik nicht mehr wegzudenken, und auch die Industrie baut mehr und mehr auf smarte Systeme, um Prozesse zu automatisieren.

Nachlese der Technologietage 2019

Da die Technologietage 2019 (1.-2.10.2019 in Aachen) von den Teilnehmern überwiegend sehr gut bewertet wurden, möchten wir Ihnen eine kleine Nachlese nicht vorenthalten.

Smart Commercial Building – Herausforderungen und Chancen für IT und TGA

Smart Commercial Building – Herausforderungen und Chancen für IT und TGA

Aktuell werden alle Bereiche des täglichen Lebens „smartifiziert“. Smart ist in. Die Telefone und Uhren sind schon lange smart. Die Wohnhäuser mittlerweile auch. Sogar Smarte Schuhe kann man kaufen. So langsam setzt sich dieser Trend endlich auch bei gewerblich genutzten Gebäuden durch, und insbesondere Neubauten werden heute gerne durch einen unterschiedlichen Grad von Digitalisierung aufgewertet.

quo-vadis-it-infrastruktur

Quo vadis IT-Infrastruktur: Welche Themen sind aktuell?

Aus meiner Beratungspraxis kenne ich eine übliche Vorgehensweise bei der Planung von Projekten und Vorhaben im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur: Zur Vorbereitung und Begründung der Budget-Zuweisung für das kommende Jahr sammelt man die „Themen“ durch die Befragung der Experten in der Organisation.

Wireless: Technologievielfalt bleibt

Das erste Geleit aus dieser Feder sollte mit einer guten Nachricht beginnen: Das Wurmtal ist gerettet. Was diese Nachricht mit dem Netzwerk Insider zu tun hat, werden Sie beim Weiterlesen erfahren.

IT-Infrastrukturen für das Gebäude der Zukunft

Unsere Welt verändert sich. Was sonst! Auch die Anforderungen an moderne IT-Infrastrukturen verändern sich. Was bisher gut und vernünftig war, ist morgen nicht mehr ausreichend. Dieser Beitrag beschreibt die Anforderungen an das IT-Netz eines modernen Gebäudes, mit dem Anspruch, auch in den nächsten Jahren noch …

Serverraum

Verteilte, parallele Dateisysteme

In den meisten Unternehmen haben Daten einen enormen Wert. Seien es Pläne für neue Produkte, die die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sicherstellen sollen oder Daten, die aufgrund rechtlicher Vorgaben verfügbar sein müssen. Diese Daten befinden sich im Allgemeinen auf einem zentralen Speicher, …